Fest der Versöhnung 2abc

Vor ihrer Erstkommunion in diesem Schuljahr feierten die Kinder  im Dezember das Fest der Versöhnung bzw. ihre Erstbeichte.  Mit einer „Kerzengeschichte“ von Lene Mayer-Skumanz stimmten wir uns  gemeinsam auf das Fest ein. Natürlich wurde auch fleißig gesungen. Die Zeit des Wartens auf das Gespräch mit unserem Hr. Pfarrer wurde mit Faltkripperl basteln, Mandalas anmalen und“ Geheimschriftätsellösen“ überbrückt. In der Zwischenzeit deckte eine Mutter den Jausentisch für die Kinder.  Auch heuer öffnete Fr. Leitner wieder für alle Kinder die Pfarrbibliothek wo viele Spiele ausprobiert werden konnten. Nachdem alle Kinder mit ihrem Beichtgespräch fertig waren, wurden die „Sündenzettel“ auf eine Mistgabel aufgespießt und im Freien verbrannt.  Beim schön gedeckten Tisch wurden die von Müttern mitgebrachten Köstlichkeiten verspeist. Das Fest klang mit Bewegungs-und Singspielen im Pfarrsaal mit unserem Hr. Pfarrer aus.